< Zurück zur Übersicht

Academy will guten Eindruck festigen

, Uhr

Die Panthers Academy möchte an die gute Leistung gegen Rotenburg (66:73) anknüpfen und fährt motiviert nach Krofdorf. Am Sonntag um 17.30 Uhr tritt das Osnabrücker Zweitligateam bei den Knights an.

Die Gastgeberinnen haben aufgrund der zuvor gesperrten Heimspielstätte erst vier Spiele absolviert. Am vergangenen Wochenende waren die Bender Baskets Grünberg der erste Gast, die Partie ging knapp an den Gegner (59:62). Überhaupt: Wenn Krofdorf beteiligt ist, geht es spannend zu. 60:66 in Rotenburg, 68:64 in Berlin, 63:75 in Neuss.

Headcoach Uwe Scheidemann hat mit den beiden Amerikanerinnen Darien Huff und Tykyrah Williams zwei starke Spielerinnen ausgewählt. Huff holt fast 9 Rebounds pro Spiel und ist mit 19 Punkten Topscorerin. Williams sammelt ebenfalls 9 Fehlwürfe pro Partie ein und erzielt durchschnittlich 13 Zähler. Tereza Kracikova (Tschechische Republik) hatte die Saison in Saarlouis (1. DBBL) begonnen, ist aber zu den Knights gewechselt und zeigt starke Leistungen. Sarah Lückenotte, Susanne Seel und Morgana Sohn sind die weiteren Spielerinnen in der Rotation.

Am Samstagabend treffen die Knights an gleicher Stelle auf die ChemCats Chemnitz (20.30 Uhr). Auf müde Beine sollten die Osnabrückerinnen (2:4-Bilanz) aber nicht spekulieren. Vor zwei Wochen waren sie in Opladen zu Gast, die am Abend zuvor noch gegen Rotenburg gespielt hatten. Trainerin Constanze Wegner war mit dem kraftlosen Auftritt ihres Teams gar nicht zufrieden, sah aber im Heimspiel gegen Rotenburg am vergangenen Sonntag die richtige Reaktion. In drei Auswärtsspielen hat die Panthers Academy klare Niederlagen kassiert, in Chemnitz gelang allerdings auch schon ein Sieg.

 

Details

Uhrzeit
Uhr

Ansprechpartner

Location